„Sie habens es erlebt? – Diskriminierungserfahrungen sammeln

Sehr geehrte Interessierte,

Bildschirmfoto 2015-07-23 um 09.55.40am 1. September startet die Antidiskriminierungsstelle des Bundes die bislang größte Umfrage zu Diskriminierungserfahrungen in Deutschland. Unter dem Motto „Sie haben es erlebt? Berichten Sie davon!“ können sich bis zum 30. November 2015 alle in Deutschland lebenden Menschen ab 14 Jahren zu Diskriminierungen äußern, die sie in den verschiedensten Lebensbereichen selbst erfahren oder beobachtet haben. Die Ergebnisse der Umfrage werden maßgeblich dazu beitragen, Empfehlungen zum Abbau von Diskriminierung in Deutschland zu entwickeln.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie die Verbreitung der Umfrage „Diskriminierung in Deutschland“ unterstützen würden. Unter http://www.umfrage-diskriminierung.de finden Sie alle Informationen zur Umfrage und ab dem 1. September 2015 auch den direkten Link zum Fragebogen.

Mit dieser E-Mail senden wir Ihnen außerdem verschiedene Materialien, die Sie zur Bewerbung der Umfrage einsetzen können. Zum einen finden Sie Anhang das entsprechende Banner in 3 Formaten, das Sie auf Ihre Webseiten und Social-Media-Seiten stellen und mit der URL http://www.umfrage-diskriminierung.de verlinken können. Zum anderen sind PDF-Dateien eines Flyers, einer Postkarte und eines Aufklebers angehängt.  Wenn Sie andere Formate des Banners benötigen oder die genannten Werbematerialien in gedruckter Form bestellen wollen, wenden Sie sich bitte (mit Angaben zur Zahl der gewünschten Exemplare und der Lieferadresse) an die Antidiskriminierungsstelle. Ansprechpartnerin für Ihre Bestellung ist Stefanie Bewersdorff (Stefanie.Bewersdorff@ads.bund.de, 030 18555 1817).

Inhaltliche Fragen zur Umfrage beantwortet die Projektverantwortliche bei der Antidiskriminierungsstelle des Bundes, Nathalie Schlenzka (Nathalie.Schlenzka@ads.bund.de, 030 18555 1813).

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Mit freundlichen Grüßen

Birgit Steckelberg

Birgit Steckelberg
Landeshauptstadt Hannover
Fachbereich Soziales
O.E. 50.60 Integration
-Antidiskriminierungsstelle-
Hamburger Allee 25
30161 Hannover

Tel.: +49(0)511-168 41232
birgit.steckelberg@hannover-stadt.de

Advertisements

Veröffentlicht am 23. Juli 2015, in Allgemein. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s